Hilfe

PANOpticum-Plattform ist eine webbasierte Plattform für die Verwaltung und Visualisierung von Punktwolken, 360°-Panoramabildern und 3D-Fachdaten. Egal, ob es sich um kleine Projektgebiete, die mit stationären Laserscannern oder Drohnen digitalisiert wurden, oder großflächige Datensätze ganzer Städte und Regionen handelt, die luftgestützt oder durch MobileMapping erfasst wurden, mit PANOpticum-Plattform können solche Daten

  • einfach verwaltet,
  • effizient visualisiert,
  • mit Fachdaten kombiniert

und dadurch für eine Vielzahl von Themengebieten und Aufgabenstellungen verfügbar gemacht werden.

Projektübersicht

Die Projektübersicht präsentiert einem Nutzer die für ihn sichtbaren Projekte, die jeweils aus einem Punktwolkenmodell in Verbindung mit zusätzlichen Fachdatenebenen bestehen. Durch Auswahl eines Projekts aus der Übersicht wird der entsprechende Datensatz in der 3D-Visualisierung geöffnet.

Benutzerabhängiger Zugriff

Bei der Veröffentlichung von Projekten kann festgelegt werden, welche Nutzer(-gruppen) Zugriff auf ein Projekt haben sollen. So können Projekte, die um sensible Fachdaten ergänzt wurden, gezielt nur bestimmten Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus ist auch die Veröffentlichung von Projekten für anonyme Nutzer, die sich vor dem Zugriff auf ein Projekt nicht anmelden müssen, möglich.

3D-Visualisierung

Die integriere 3D-Visualisierung stellt mittels moderner HTML5- und WebGL-Technologien Projekte dreidimensional dar. Zahlreiche Werkzeuge bieten Funktionen für

  • die Navigation innerhalb großflächiger Datensätze,
  • das Messen von Strecken, Pfaden und Flächen,
  • die Ausgabe von Screenshots
  • u. v. m.

Die einzelnen Module der Plattform bieten jeweils Erläuterungen zu den in einem Modul verfügbaren Funktionen an.

Bei ergänzenden Fragen wenden Sie sich an

3DIS GmbH
Postanschrift
Konrad-Zuse-Straße 6
D-46397 Bocholt
Telefon
+49 (0)2861 / 8919-80
E-Mail
info@3dis.de
Internet
www.3dis.de